Bühle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
Das frühere Kloster und spätere [[Schloss Höhnscheid]] ist ein barockes Schloss nahe der Städte [[Wolfhagen]] und [[Bad Arolsen]]. Es liegt in der Gemarkung von Bühle.
 
Das frühere Kloster und spätere [[Schloss Höhnscheid]] ist ein barockes Schloss nahe der Städte [[Wolfhagen]] und [[Bad Arolsen]]. Es liegt in der Gemarkung von Bühle.
  
Im Jahre 1235 wurde hier ein dem [[Kloster Arolsen]] unterstelltes Augustinerfrauenkloster gegründet, das im Verlaufe der Reformation 1529 säkularisiert wurde und auf dessen Mauern das Schloss ab 1720 entstanden ist.
+
Im Jahre 1235 wurde hier ein dem [[Kloster Arolsen]] unterstelltes Augustinerfrauenkloster gegründet, das ab 1468 mit Augustiner-Chorherren besetzt wurde. Im Zuge der [[Reformation]] wurde das Kloster im Jahre 1529 säkularisiert und auf dessen Mauern das Schloss ab 1720 errichtet.
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==

Version vom 5. September 2010, 22:31 Uhr

Wandertipp

Bühle ist der kleinste Stadtteil von Bad Arolsen im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Schloss Höhnscheid

Das frühere Kloster und spätere Schloss Höhnscheid ist ein barockes Schloss nahe der Städte Wolfhagen und Bad Arolsen. Es liegt in der Gemarkung von Bühle.

Im Jahre 1235 wurde hier ein dem Kloster Arolsen unterstelltes Augustinerfrauenkloster gegründet, das ab 1468 mit Augustiner-Chorherren besetzt wurde. Im Zuge der Reformation wurde das Kloster im Jahre 1529 säkularisiert und auf dessen Mauern das Schloss ab 1720 errichtet.

siehe auch

Wandern

Weblinks






Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen