Abterode

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abterode ist eine Ortsteil der Gemeinde Meißner im Werra-Meißner-Kreis in Nordhessen.

Geschichte

In Abterode verfasste der ehemalige Franziskanermönch Burkhard Waldis (um 1490 in Allendorf geboren, bis zu seinem Tod im Jahre 1556 eine Sammlung von 400 gereimten Fabeln.

Nach seinem Übertritt zum Protestantismus verfasste er auch ein Reformationsdrama, die „Parabell vam vorlorn Szohn“.

Grube Gustav

Das Besucherbergwerk in der ehemaligen "Grube Gustav", nahe der ehemaligen Bergarbeitergemeinde Abterode im schönen Höllental gelegen, bietet Einblicke in die ehemals harte Bergmannsarbeit.

Seit dem 16. Jahrhundert wurde hier Kupferschiefer gefördert, bevor das Bergwerk im Jahre 1968 stillgelegt wurde.

Weblinks



Städte und Gemeinden im Werra-Meißner-Kreis
WappenWerraMeißner.jpg

Bad Sooden-Allendorf | Berkatal | Eschwege | Großalmerode | Hessisch Lichtenau | Herleshausen | Meinhard | Meißner (Gemeinde) | Neu-Eichenberg | Ringgau | Sontra | Waldkappel | Wanfried | Wehretal | Weißenborn | Witzenhausen