2016

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Januar

Februar

März

  • 1. März: Die Polizei nimmt einen Schleuser fest, der 160 Menschen aus dem Kosovo nach Deutschland gebracht haben soll. Der Mann hat im Schwalm-Eder-Kreis gelebt.
  • 2. März: Der ehemalige Landrat des Landkreis Waldeck-Frankenberg Helmut Eichenlaub (CDU) wird wegen Untreue, Vorteilsannahme und Betrugs zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt.
  • 3. März: Der Kasseler Kali- und Salzproduzent K+S fliegt aus dem Dax und steigt in den MDax ab.
  • 3. März: In Nordhessen wurde wieder ein Wolf gesichtet. Eine Fotofalle nahm das Tier im Wald bei Söhrewald-Wellerode auf. Wölfe galten in Deutschland lange Zeit als ausgestorben.
  • 4. März: Das Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe wird für 4 Millionen Euro saniert. Die Kaskaden sowie die Neptungrotte werden neu gemacht.
  • 5. März: Die Currywurst des Autobauers VW ist Kult. 2015 wurde die Wurst weltweit 7,2 Millionen Mal und in Baunatal 96.000 Mal verkauft.
  • 6. März: Bei den Kommunalwahlen in Nordhessen zieht die AfD erstmals in viele Kreistage und Stadtparlamente ein. Vor allem die Grünen verzeichnen herbe Verluste.
  • 17. März: Das neue Einkaufszentrum Schwalm-Galerie im Wieragrund (Schwalm-Eder-Kreis) ist eröffnet worden.
  • 21. März: Für Flüchtlinge in Göttingen gibt es ab diesem Tag die „Welcome App“ fürs Handy. Als erste Kommune in Norddeutschland stellte die Stadt eine mehrsprachige Anwendung mit Hinweisen zum Asylverfahren, zu Behördengängen und zu lokalen Beratungsstellen zur Verfügung.
  • 22. März: Eine Straßenbahn ist in der Kasseler Innenstadt auf der Kreuzung Am Stern entgleist. Es handelte sich um einen Fahrschulwagen mit fünf Fahrschülern und einem Ausbilder an Bord. Verletzt wurde niemand. Die gesamte Bergung dauerte ungefähr drei Stunden. In dieser Zeit kam es im gesamten Kaseler Stadtgebiet zu Verkehrsbehinderungen und Staus.
  • 23. März: Mit ihrem Film „Mutig – ich? Mutig!“ haben die Mädchen und Jungen der Schule am Tannenberg in Göttingen beim niedersächsischen Kurzfilmpreis „Ganz schön anders“ den zweiten Preis gewonnen.
  • 23. März: Baggerarbeiten legen auf einer Baustelle in der Niedervellmarer Straße (Nord-Holland (Kassel)) eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg offen. Der 50 Kilogramm schwer Sprengsatz konnte in den Abendstunden entschärft werden. 50 Häuser und bis zu 200 Bewohner wurden evakuiert.
  • 25. März: Über Monate war das Ausflugslokal "Fuldagarten" an der Fulda bei Spiekershausen wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. An diesem Tag eröffnete es wieder.
  • 25. März: 3000 Buddhisten kamen in den Messehallen zusammen und meditierten gemeinsam.
  • 28. März: Anlässlich des traditionellen Ostermarschs kamen in Kassel 500 Demonstranten zusammen. Aktivist Rolf Wekeck erinnerte an den von den Nationalsozialisten getöteten Widerstandskämpfer Wilhelm Leuschner.

April

  • 1. April: Die Produktion an den K+S-Standorten Hattorf und Unterbreizbach wird ab heute vorübergehend eingestellt.
  • 3. April: Die Kassel Huskies haben sich in der Halbfinal-Serie der DEL 2 eindrucksvoll zurückgemeldet. Heute gab's einen furiosen 7:1-Erfolg gegen Ravensburg.
  • 4. April: Der Flughafen Kassel-Calden hat sein Defizit im vergangenen Jahr um 25 Prozent auf 6,1 Millionen Euro reduziert und damit die politischen Vorgaben übererfüllt. Diese Zahlen präsentierten Airport-Chef Ralf Schustereder und Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer in dessen Eigenschaft als Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen-Gesellschaft anlässlich des dritten Geburtstags des Airports. Er war am 4. April 2013 eröffnet worden.
  • 5. April: Sänger, Turner oder Bauchredner: „Das Supertalent“, die RTL-Show mit Dieter Bohlen, zeigt seit Jahren allerlei außergewöhnliche und auch skurrile Talente. Heute sucht die Casting-Show in der Kasseler Innenstadt nach Talenten.
  • 6. April: Wegen wilden Plakatierens ist am zehnten Todestag von Halit Yozgat, eine 23-Jährige in der Nordstadt festgenommen worden. Sie soll illegal Plakate angebracht haben, die die Forderung nach der Umbenennung der Holländischen Straße in Halit-Straße beinhalten.
  • 8. April: Astrid Klinkert-Kittel hat am Freitag vor dem Kreistag ihren Amtseid als neue Landrätin des Landkreises Northeim abgelegt.
  • 9. April: Ein Großbrand hat die Scheune eines Aussiedlerhofs in Holzheim zerstört. Drei Pferde verendeten.
  • 11. April: Vertrauensbeweis für Stadtverordnetenvorsteherin Petra Friedrich (SPD): Mit 62 Ja-Stimmen schickten die 71 Stadtverordneten die 57-Jährige zum zweiten Mal für fünf Jahre ins höchste Amt der Stadt Kassel.
  • 12. April: Ist das Geld inzwischen derart knapp, dass das Land jetzt auch bei Buchstaben sparen muss? Diesen Eindruck haben jedenfalls Autofahrer, die uns auf einen Fehler auf der Informationstafel für den neuen Turbo-Kreisel am Ortsrand von Heiligenrode hingewiesen haben. In schwarzer Schrift auf gelbem Grund wird den Verkehrsteilnehmern darauf der Weg nach Sanderhausen gewiesen. Dabei heißt der Niestertaler Ortsteil bekanntermaßen Sandershausen.
  • 13. April: Dass die Kasseler mit 53 Kilo pro Einwohner jährlich mehr Sperrmüll produzieren als die Bewohner anderer hessischer Großstädte, wird ein Rätsel bleiben. Sicherlich spielt es eine Rolle, dass die Sperrmüllabgabe hier kostenfrei ist und bei der Abholung unabhängig von der Menge pauschal nur 35 Euro anfallen. Allerdings bleibt offen, was die Menschen in anderen Städten mit ihrem Sperrmüll tun.
  • 15. April: Das Planetarium in der Orangerie in Kassel eröffnet mit einem neuen Projekt wieder. Mit der Anschaffung für 800.000 Euro soll der Blick in die Sterne jetzt gestochen scharf sein.
  • 16. April: Im Geschichtsturm des Kasseler Stadtmuseums eröffnet die Ausstellung „ZEITBilder. Acht Jahrzehnte Foto Eberth Cassel“ mit Bildern der Kasseler Fotografenfamilie Eberth. Sie findet enormes Interesse.
  • 17. April: Es war ein Krimi mit Verlängerung. Doch am Ende stand ein Happy End. Braden Pimm schoss die Kassel Huskies mit seinem Tor zu Beginn der zweiten Verlängerung zum 3:2 (1:1, 0:0, 1:1 - 0:0, 1:0)-Sieg gegen die Bietigheim Steelers.
  • 18. April: Die Deutsche Bahn hat am Freitag wie erwartet die Fahrpläne freigeschaltet, die während der Sperrung der ICE-Strecke Hannover - Göttingen - Kassel ab Samstag, 23. April, gelten. Dabei gibt es neben den bereits gemeldeten Verschiebungen weitere Auffälligkeiten, die zum Nachteil der Fahrgäste sind.
  • 19. April: Die Polizeidirektion Werra-Meißner startet mit der Bereitschaftspolizei und der Wasserschutzpolizei eine weitere Suchaktion nach dem Vermissten Aref, der am 4. April im Bereich des Wanfrieder Hafen verschwand.
  • 20. April: Bezahlen im Vorbeigehen, Bankgeschäfte per Smartphone und Computer-Uhr - Digitalisierung schreibt die Bankenbranche inzwischen groß. In Kassel will die Branche nun eine Testregion für innovative Bezahlverfahren schaffen: "Girocard City".
  • 21. April: Blitz-Marathon nennt die Polizei ihre jährliche Großaktion, mit der sie gegen Raser vorgeht. An vielen Stellen in Nordhessen wird heute von 6 Uhr an bis zum nächsten Morgen kontrolliert. Das Land Niedersachsen nimmt 2016 nicht am Blitzmarathon teil.
  • 22. April: Der Huskies-Wahnsinn ist perfekt: Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg in die DEL 2 feiern die Kassel Huskies die Meisterschaft. Und es ist ein absolut irrer Titelgewinn. Mit dem Sweep, also vier Siegen in vier Spielen, gegen den Titelverteidiger und Favoriten Bietigheim Steelers.
  • 23. April: Die Polizei schließt im Fall des vermissten Jungen Aref aus Wanfried mittlerweile eine Entführung nicht mehr aus. Gesucht wird nun nach einem schwarzen BMW, der am Tag des Verschwindens des Fünfjährigen mehrfach gesichtet wurde.
  • 25. April: Ein vermutlicher Autodieb ist nach einer wilden Verfolgungsjagd auf der Autobahn 44 bei Kassel in ein Waldstück gerast und wurde dabei schwer verletzt.
  • 26. April: Der Flughafen Airport Kassel ist Ziel von Hackern geworden. Unbekannte erbeuteten Daten von Flughafen-Chef Ralf Schustereder.
  • 26. April: Panne beim Energieversorger EAM in Kassel. Wegen eines neuen Abrechnungssystems haben viele Betreiber von Fotovoltaikanlagen monatelang auf ihr Geld warten müssen.
  • 27. April: 4000 Demonstranten haben sich nach einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi in Kassel versammelt, um für mehr Gehalt zu demonstrieren.
  • 29. April: Nachdem sie in Höxter von einem Paar wochenlang auf einem Gehöft gefangen gehalten wurde, starb eine Frau aus dem Landkreis Northeim in Northeim.

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Geboren

Gestorben