2016

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Januar

Februar

März

  • 1. März: Die Polizei nimmt einen Schleuser fest, der 160 Menschen aus dem Kosovo nach Deutschland gebracht haben soll. Der Mann hat im Schwalm-Eder-Kreis gelebt.
  • 2. März: Der ehemalige Landrat des Landkreis Waldeck-Frankenberg Helmut Eichenlaub (CDU) wird wegen Untreue, Vorteilsannahme und Betrugs zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt.
  • 3. März: Der Kasseler Kali- und Salzproduzent K+S fliegt aus dem Dax und steigt in den MDax ab.
  • 4. März: Das Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe wird für 4 Millionen Euro saniert. Die Kaskaden sowie die Neptungrotte werden neu gemacht.
  • 5. März: Die Currywurst des Autobauers VW ist Kult. 2015 wurde die Wurst weltweit 7,2 Millionen Mal und in Baunatal 96.000 Mal verkauft.
  • 6. März: Bei den Kommunalwahlen in Nordhessen zieht die AfD erstmals in viele Kreistage und Stadtparlamente ein. Vor allem die Grünen verzeichnen herbe Verluste.
  • 17. März: Das neue Einkaufszentrum Schwalm-Galerie im Wieragrund (Schwalm-Eder-Kreis) ist eröffnet worden.
  • 21. März: Für Flüchtlinge in Göttingen gibt es ab diesem Tag die „Welcome App“ fürs Handy. Als erste Kommune in Norddeutschland stellte die Stadt eine mehrsprachige Anwendung mit Hinweisen zum Asylverfahren, zu Behördengängen und zu lokalen Beratungsstellen zur Verfügung.
  • 22. März: Eine Straßenbahn ist in der Kasseler Innenstadt auf der Kreuzung Am Stern entgleist. Es handelte sich um einen Fahrschulwagen mit fünf Fahrschülern und einem Ausbilder an Bord. Verletzt wurde niemand. Die gesamte Bergung dauerte ungefähr drei Stunden. In dieser Zeit kam es im gesamten Kaseler Stadtgebiet zu Verkehrsbehinderungen und Staus.
  • 23. März: Mit ihrem Film „Mutig – ich? Mutig!“ haben die Mädchen und Jungen der Schule am Tannenberg in Göttingen beim niedersächsischen Kurzfilmpreis „Ganz schön anders“ den zweiten Preis gewonnen.
  • 23. März: Baggerarbeiten legen auf einer Baustelle in der Niedervellmarer Straße (Nord-Holland (Kassel)) eine Fliegerbombe aus dem n Weltkrieg offen. Der 50 Kilogramm schwer Sprengsatz konnte in den Abendstunden entschärft werden. 50 Häuser und bis zu 200 Bewohner wurden evakuiert.
  • 25. März: Über Monate war das Ausflugslokal "Fuldagarten" an der Fulda bei Spiekershausen wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. An diesem Tag eröffnete es wieder.

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Geboren

Gestorben