Ökumenischer Pilgerweg Nordhessen/ Eichsfeld

Aus Regiowiki
Version vom 4. Dezember 2010, 21:41 Uhr von Henner P. (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgangspunkt und Ziel des Ökumenischen Pilgerwegs Nordhessen / Eichsfeld ist die Wallfahrtstätte Hülfensberg, der älteste Wallfahrtsort im Eichsfeld.

Seit 1360 sind Wallfahrten auf dem 448 m Hülfensberg zwischen dem Eichsfeld in Thüringen und dem Werratal in Hessen belegt. Und seit 1860 sind Franziskanermönche hier ansässig, die heute auch die Pilger betreuen.

siehe auch

Weblinks