Wols

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Wols, mit bürgerlichem Namen Alfred Otto Wolfgang Schulze, war ein deutscher Künstler (1913-1951), der an der documenta 1, documenta II und der documenta III teilgenommen hat.

Werk

Wols, der sich als Fotograf, Maler und Grafiker betätigte, gilt als wichtiger Wegbereiter und Vertreter des Tachismus und des Informel.[1]

In seinem späteren Schaffen interessiert Wols vor allem die Verbindung von heftigen Pinselstrichen mit einer zum Relief tendierenden Malstruktur.[2]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Wols
  2. Biografie des Künstlers auf kettererkunst.de