Wojciech Bruszewski

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Wojciech Bruszewski ist ein Künstler (Jahrgang 1947) aus Polen, der an der documenta 6 und der documenta 8 teilgenommen hat.

Werk

Im Jahr 1975 macht Bruszewski den Abschluss seines Kamera- und Regiestudiums an der Nationalen Filmakademie in Lodz. 1970 bis 1976 war er Mitglied der Werkstatt der Filmform (er gehörte zu den Mitbegründern) und machte videografische Experimente. Er gründet 1988 einen unabhängigen Radiosender, Radio Ruine der Künste Berlin danach bekommt er eine Professur an der Kunstakademie im polnischen Poznan.

siehe auch

Weblinks und Quellen