Willi Dilchert

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willi Dilchert

Willi Dilchert war von April 1984 bis März1997 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in der Stadt Baunatal und gehörte im Parlament der SPD Fraktion an.

In der Zeit 1993 bis 1997 war er Stellvertretender Stadverordnetenvorsteher sowie Mitglied der Jugend- und Sozialkommission (1985-1989) sowie der Betriebskommission der Stadt Baunatal.

Am 20. September 1989 wurde Dilchert von der Stadtverordnetenversammlung für die Dauer der Wahlzeit bis 31.März 1997 zum ehrenamtliches Mitglied in die Verbandsversammlung des Müllzweckverbandes des Landkreises Kassel ernannt.

Der Elektroniker Willi Dilchert war von 1962 bis zum Renteneintritt 1993 bei VOLKSWAGEN beschäftigt von 1972 bis zum Jahr 1993 war er 21 Jahre Mitglied des Betriebsrat.

  • Kommunalpolitische Tätigkeiten von Willi Dilcher vor dem Wohnungswechsel 1983 nach Baunatal.
1964-1968 Gemeindevertreter in Metzebach
1968-1971 1. Beigeordneter in Metzebach
1968-1974 Kreistagsabgeordneter im Altkreis Melsungen
1971-1977 Ortsvorsteher in Metzebach
1972-1981 Stadverordneter in Spangenberg sowie Stellvertretender Stadverornetenvorsteher (1974-1981)
1978-1981 Kreistagsabgeordneter im Schwalm-Eder-Kreis
  • Willi Dilchert ist von der Stadt Spangenberg 28.06.1984 zumEhrenstadverordneten ernannt worden.