Weser-Therme Bad Karlshafen

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von Wesertherme)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Weser-Therme

Die Weser-Therme liegt unmittelbar an der Kurpromenade in Bad Karlshafen an der Weser. Die Sauna- und Thermenlandschaft im südfranzösischen Stil verfügt über eine eigene Thermalsole die aus einer Tiefe von 1150 Meter gefördert wird. Sie hat einen Solegehalt von 23 Prozent und verfügt über einen hohen Anteil von Mineralien und Spurenelementen.

Geschichte

Das Bad wurde für 21 Millionen Euro gebaut und am 18. Dezember 2004 eröffnet. Zunächst hieß die Therma Kristalltherme Weserbergland und gehörte zur Kristallbäder-Gruppe. Die Gruppe betrieb die Therme bis zum 30. September 2009. In dieser Zeit hatte es einen juristischen Dauerstreit gegeben, Betreiber Steinhart hatte vertraglich vereinbarte Zahlungen zurückbehalten. Im Juli 2009 schlossen die Stadt Bad Karlshafen und der Betreiber vor dem Landgericht Kassel ein Vergleich. Demnach ist inzwischen eine kommunale Gesellschaft für den Betrieb verantwortlich.[1]

Sole-Becken und Anlage

Ín den drei Innenbecken ist das Wasser zwischen 33 und 36 Grad warm. Die Solekonzentration beträgt zwischen 1,5 und 5 Prozent.

Im Außenbereich verfügt das bad über einem Strömungskanal, Massageduschen, Massageliegen sowie zwei Sole-Außenbecken. Die Wassertiefe der Becken beträgt maximal 1,30 Meter.

Darüber hinaus zählt eine Edelsteingrotte sowie ein Saunabereich zur Therme.

Saunaboot

Das Sauna-Boot der Wesertherme

Ein Publikumsliebling ist das Sauna-Boot "Jacques Galland", das im Anleger der Therme liegt.

siehe auch

Weblinks und Quellen

Quellen

  1. Aus HNA.de vom 31.12.2009: Bad wirft endlich Geld ab

Weblinks