Werra-Kunst-Radweg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Trethenner, der Werratal-Radler" in Wanfried

Werra-Kunst-Radweg: Kunst am Radweg war ein Projekt der Handwerk- und Kreativwerkstatt der Volkshochschule Witzenhausen in Zusammenarbeit mit der Werra-Meißner Touristik e. V. und den Kommunen entlang der Werra.

Bei dieser "Freiluftgalerie" mit Fahrradraststätten im Werra-Meißner-Kreis wurden künstlerische Ideen handwerklich umgesetzt.

Zu den Werken entlang der Werra gehören beispielsweise die Kunstobjekte "Begegnung auf dem Weg zum Meer" von Karl-Heinz Bieda, das "Denkmal für den unbekannten Radfahrer" von Ruth Lahrmann, "Die Reisenden" und "Metamorphose", beide von Marita Westermann, "Wilder Mann" von Reinhard Schäfers oder am Werra-Ufer (an der Schlagd) in Wanfried "Trethenner, der Werratal-Radler", ein Kunstobjekt, das Wolfgang Loewe im Auftrag der Elektrizitätswerke Wanfried entwarf.

siehe auch

Weblinks