Werk Pfieffewiesen der B. Braun AG

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick vom Siebenstern auf Melsungen, Industriegebiet Pfieffewiesen und Sommerberg

Als „Stadt der Industrie“ sieht man bei der B. Braun Melsungen AG die Werksanlagen Pfieffewiesen am Rand von Melsungen.

Hier befindet sich nicht nur ein Produktionsstandort für Infusionsüberleitungssysteme und das europäisches Logistikzentrum sondern auch die Unternehmenszentrale der Firma.

Geschichte

Das neue Werk Pfieffewiesen entstand im Jahr 1992 am Stammsitz der Firma und wurde von dem britischen Architekten James Stirling entworfen. Die durchgrünte "Stadt der Industrie" zeichnen qualitätsvolle Architektur und moderne Technologie aus.

Im Jahre 2001 wurde in den Werksanlagen Pfieffewiesen das Europagebäude im Rahmen eines Erweiterungsprojekts eröffnet.

Im Jahre 2005 wurde die Leading Infusion Factory Europe (L.I.F.E.) eröffnet, Europas modernste Fertigung für Infusionslösungen.

siehe auch

Weblinks