Wasserburg Bodenhausen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das ehemalige Wasserschloß des Rittergutes Niedergandern befindet sich seit der Belehnung der Herren von Bodenhausen mit Niedergandern im Jahre 1318 in Familienbesitz.

Das heutige Wohnhaus entstand in den Jahren 1698 bis 1702, nachdem die Anlage im Dreißigjährigen Krieg zerstört worden war.

siehe auch

Weblinks