Vorlage:/documenta/Juni/30

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-Serie: 100 Tage, 100 Artikel. Heute: ROGER M. BUERGEL

Roger Martin Buergel Foto: Fischer

Roger M. Buergel (Jahrgang 1962) ist Ausstellungsmacher, Kritiker und Dozent. Er war künstlerischer Leiter der documenta 12. Buergel wurde in Berlin geboren und arbeitet im österreichischen Wien. Er besuchte das Alte Gymnasium in Bremen, machte 1982 Abitur und studierte von 1983 bis 1987 an der Akademie der bildenden Künste Wien. Von 1986 bis 1989 studierte er zudem Philosophie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien. Er begründete die Kunstzeitschrift Springerin mit, für die er als Autor mit den Schwerpunkten Filmtheorie und feministische Theorie sowie Übersetzer arbeitete, und machte sich in den Fachkreisen als Kurator durch die Verbindung von künstlerischer Theorie und ästhetischer Praxis einen Namen. ARTIKEL LESEN