Vorlage:/documenta/Juni/11

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-Serie: 100 Tage, 100 Artikel. Heute: SPITZHACKE

Die Spitzhacke an der Fulda ist ein Kunstwerk in Kassel. Es entstand 1982 zur documenta 7. Sie ist zwöf Meter hoch und wiegt fünf Tonnen.

Schöpfer der Spitzhacke ist Claes Oldenburg. Der amerikanische Künstler hat zahlreichen Plätzen und Städten zu monumentalen Denkmälern der Alltagskultur verholfen. Im Vergleich zu manchen dieser Skulpturen erscheint die Kasseler Spitzhacke eher klein und bescheiden. Aber auch diese Arbeit ist aus dem Denken der Pop-Art entstanden: In einer Zeit, in der das klassische Denkmal seine Bedeutung verloren hat und in der die abstrakte Skulptur schnell zum Leerzeichen werden kann, begann Oldenburg damit, die Objekte des täglichen Lebens ins Riesenhafte zu übersetzen. ARTIKEL LESEN