Vorlage:/documenta/Juli/4

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-Serie: 100 Tage, 100 Artikel. Heute: LASER-ENVIRONMENT

Das erste permanente Laser-Kunstwerk der Welt wurde von Horst H. Baumann zur documenta 6 (1977) in Kassel installiert. Im Obergeschoss des Zwehrenturmes befinden sich die technischen Einrichtungen, die mit drei Laserstrahlen in rot und grün ein Dreieck formten, durch das das Museum Fridericianum nach Süden mit der Orangerie und der Insel Siebenbergen und nach Westen mit dem Herkules verbunden wurde. Der Strahlenverlauf verbindet so markante Eckpunkte der Kasseler Stadtgeschichte und markiert Sicht- und Planungsachsen der städtischen Architektur. ARTIKEL LESEN