Vorlage:/documenta/Juli/14

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki-Serie: 100 Tage, 100 Artikel. Heute: CLAES OLDENBURG

Claes Thure Oldenburg (* 28. Januar 1929 in Stockholm) hat an der documenta 4, documenta 5, documenta 6 und der documenta 7 teilgenommen. Oldenburg ist neben Andy Warhol und Roy Lichtenstein einer der bedeutendsten Vertreter der amerikanischen Pop Art. Bekannt wurde er vor allem durch seine Skulpturen. Er spielt in seinen Werken mit Gegensätzen. Das Kleine macht er groß (Wäscheklammer als Großskulptur) und das Harte weich (Schreibmaschine aus Stoff). Seine Objekte und Skulpturen sind voller Witz und spiegeln den Geist der Pop-Art. Sein frontaler Angriff gegen das Denkmal aber ging ins Leere. Seine Skulpturen sind selbst zu Denkmälern der Alltagskultur geworden. ARTIKEL LESEN