Vorlage:/Jahrestage/August/22

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 22. August 1912 wurde die 10,5 km lange Strecke der Söhrebahn in Betrieb genommen. In einem Zeitungsartikel hieß es: „Unter dem Jubel der zahlreichen Schaulustigen setzte sich die Henschel-Lokomotive von Bettenhausen aus über die Stationen Eisenhammer, Ochshausen-Crumbach, Vollmarshausen und Wellerode in Bewegung. Endstation war „Wellerode-Wald.“