Von der Hessenschanze bis nach Mönchehof

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von der Hessenschanze bis nach Mönchehof

Ein Wandervorschlag von den Naturfreunden Kassel

Unsere Wanderung führt uns von der Hessenschanze über Schloss Wilhelmsthal nach Mönchehof.

Wandertipp

Ausgangspunkt ist die Straßenbahnendstation Hessenschanze. An der dortigen Wandertafel orientieren wir uns: Der Markierung F folgen wir bis zur Rasenallee, wir queren diese und wechseln nach etwa 1,5 km nach rechts auf den Weg mit der Markierung g. Auf diesem Pfad wird das Erlenloch links passiert und wenig später das gleichnamige Gasthaus erreicht.

Hier biegt der Weg mit der Markierung lä scharf nach rechts ab, auf breitem Waldweg geht es leicht abwärts, und erneut kommen wir zur Rasenallee. Nach Queren der Rasenallee und des Wanderparkplatzes Firnskuppe setzen wir auf dem Weg mit der Kennzeichnung r die Wanderung fort.

Der nun folgende Pfad führt durch den Wald, erreicht nach ca. 700 m offenes Gelände, und wir sehen Heckershausen vor uns liegen. Gleichzeitig eröffnet sich ein weiter Blick nach Osten mit Vellmar im Vordergrund.

Am Ortsrand von Heckershausen wird die Bahnlinie unterquert, auf der Bahnhofstraße kommen wir in die Ortsmitte. Hier nach links schwenkend geht es auf der Hauptstraße weiter.

Vor dem Gasthaus „Zum Stahlberg“ führt unser Wanderweg nun wieder mit der Markierung l nach rechts und überquert wenig später die Ahne.

Auf der Schuhkaufstraße wird der Ort verlassen. Auf diesem Streckenabschnitt begegnen uns nun mehrere Hinweistafeln, die auf historische oder landschaftliche Besonderheiten aufmerksam machen.

Mäßig ansteigend wandern wir am Hang des Staufenbergs (351 m) entlang. Unsere Markierung verlässt auf der Höhe den zunächst breiteren Forstweg, geht in einen schmalen Pfad über, und wir kommen zur Straße beim Schloss Wilhelmsthal.

Nach dem Besuch des Schlosses setzen wir hier die Wanderung fort und werden mit der Markierung weißer Punkt zur Überführung der Bundesstraße 7 / Schäferberg geleitet.

Wir überqueren die B 7, verlassen die Markierung und wandern auf dem Weimarer Weg nach Mönchehof hinein, wo wir beim Bahnhof die Tour beenden.

Naturfreunde, Ortsgruppe Kassel: Peter Habermann, Telefon 05 61-82 19 18, Fax: 05 61-51 33 70. Aktuelle Wanderangebote der Woche dienstags in der Rubrik „Vereine“.

www.naturfreunde-hessen.de