Volkshochschule

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von Volkshochschule Region Kassel)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Volkshochschule Region Kassel (VHS) ist eine kommunale Bildungseinrichtung, die sich in erster Linie mit Erwachsenenbildung beschäftigt. Pro Jahr werden etwa 3000 Veranstaltungen und Kurse angeboten.

Geschichte

Nach der Fusion der Volkshochschule im Landkreis Kassel mit der Volkshochschule der Stadt Kassel zum 1. Januar 2007 richtet sich die Volkshochschule Region Kassel mit ihren Angeboten an rund 450.000 Menschen in der Stadt und im Landkreis Kassel.

Geografische Lage

Das Herzstück der VHS ist in der Wilhelmshöher Allee in Kassel. Hinzu kommen Nebenstellen in diversen Bürgerhäuser von Stadtteilen und Gemeinden des Landkreises Kassel.

Weblinks und Quellen