Vandana Shiva

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vandana Shiva

Die indische Physikerin und Umweltaktivistin Prof. Vandana Shiva kämpft gegen Agro-Industrie und für Menschenrechte. Außerdem wurde sie mit dem Nobelpreis und dem Kasseler Bürgerpreis "Glas der Vernunft" ausgezeichnet.

Leben

Die Trägerin des alternativen Nobelpreises, ist zu einem Symbol im Kampf für Artenvielfalt und Naturschutz geworden. Shiva nahm den Kampf gegen Firmen, wie den multinationalen US-Konzern Monsanto, auf. Es seien solche Unternehmen, die mit ihren genveränderten Pflanzen die traditionelle Landwirtschaft ihres Landes bedrohten. Die Patente auf das Saatgut für Reis und auch Baumwolle seien dafür verantwortlich, dass der Preis sprunghaft steige und die Selbstmordrate der verzweifelten Bauern in die Höhe treibe.

Kritik

Vor der Verleihung des Kasseler Preises, Glas der Vernunft, hatte es Kritik an der Auswahl der Preisträgerin gegeben. Sie kämpfe gegen Genpflanzen, die der Menschheit nützlich sein könnten. Das wies Shiva zurück. Es dürfe aber nicht sein, dass diese Technik die Artenvielfalt zunichte mache und die Bauern in den Ruin treibe.

siehe auch

Weblinks und Quellen