VOLKSWAGEN - Werk Kassel / Baunatal 2013

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elektroantrieb 2013 aus Kassel
Halle 6 Produktionsstart E-Traktion Mai 2013.

Das VOLKSWAGEN-Werk Kassel in Baunatal ist der Standtort des VW-Konzerns für die Bereiche Getriebebau und Gießereitechnik sowie Elektroantrieb .

Anlauf Mai 2013 der VW Elektroantrieb im VW-Werk Baunatal

Carsten Bätzold
Foto:Volkswagen Kommunikation

Die Vorbereitungen für die Fertigung VW Elektroantrieb in der 55 000 Quadratmeter umfassenden Halle 6 laufen auf Hochtouren, 3500 m2 davon benötigt die E-Traktion.
Im anderen Teil der Halle werden Direktschaltgetriebe für Audi hergestellt.
Ingrid Jünemann 28.03.2013 HNA Bericht [1]

1,8 Milliarden Euro in den Standort Baunatal

Der Volkswagenkonzern investiert in den nächsten fünf Jahren 1,8 Milliarden Euro in den Standort Baunatal. Das berichtete der neue Betriebsratsvorsitzende Carsten Bätzold anlässlich einer Betriebsversammlung im Dezember 2012 vor 6000 Beschäftigten im VW-Werk. [2]

Elektroantrieb 2013 aus Kassel

Leiter von Volkswagen Werk Kassel Prof. Dr. Hans-Helmut Becker
Foto: Markus Kothe
  • Rückblick Bericht HNA 2010:

16.12.2010 -Jubel in der Region: VW wird Motorfabrik : Volkswagen wird die Motoren für die Elektroautos im VW-Werk Kassel in Baunatal bauen. Dies gab Werner Neubauer, Chef des VW-Geschäftsbereichs Komponente, auf dem jährlichen Führungskräftetreffen des Konzerns in Dresden am Donnerstagnachmittag bekannt. In Baunatal soll der komplette Antriebsstrang – zunächst für den Kleinwagen e-Up, der 2013 auf den Markt kommt – gefertigt werden. Derzeit werden im Werk die Antriebe für den Flottenversuch gebaut, der mit 80 E-Fahrzeugen bereits angelaufen ist. „Für das Werk und seine Mitarbeiter ist dies ein enormer Vertrauensbeweis in ihre Leistung“, sagte Werkleiter Prof. Hans-Helmut Becker. Insgesamt will Europas größter Autobauer in den kommenden fünf Jahren über vier Milliarden Euro in neue Antriebe investieren – vom Verbrennungsmotor bis zum Hybridantrieb. Der Betrag für die Elektromotoren macht bei dieser Summe nur einen Bruchteil aus. Um die Serienfertigung zu starten, wird VW zehn Millionen Euro am Standort investieren. [3]

Geschichte VOLKSWAGEN - Werk Kassel / Baunatal

VW-Werk | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |


Quellen und Weblinks

  1. HNA Bericht von Ingrid Jünemann am 28.03.2013
  2. HNA Bericht Von Sven Kühling am 04.12.2012
  3. 16.12.2010 Jubel in der Region: VW wird Motorfabrik Volkswagen wird die Motoren für die Elektroautos im Werk Kassel in Baunatal bauen


Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg