VOLKSWAGEN - Werk Kassel / Baunatal 1994

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse 1994

Vier-Tage-Woche

  • Mit Einführung der Vier-Tage-Woche für die Beschäftigten vom Volkswagen beschreiten Vorstand , Betriebsrat und IG Metall 1994 einen neuen Weg zur Standort- und Beschäftigungssicherung.

Aus Bildungswesen wird Volkswagen Coaching GmbH

  • Wer oder was ist das eigentlich, die Volkswagen Coaching GmbH .

Als hundert­prozentige Tochter der Volkswa­gen AG seit 1994 Gesellschaft ihren Hauptsitz in Wolfsburg. Nieder­lassungen gibt's an allen VW AG-Standorten im Inland, so auch in Kassel. Hier sorgen rund 80 Männer und Frauen dafür, daß der Lernprozeß der 13 500 VW-Beschäftigten im Arbeitsalltag nicht abreißt. Konkret: Aufgabe der Volkswagen Coaching ist die Sicherung der Qualität der Mitarbeiter der Volkswagen AG sowie die Ent­wicklung, Förderung und Unter­stützung innovativer Personal-und Beschäftigungskonzepte. Da­bei beschränkt sich das junge Un­ternehmen nicht auf die Konzern­belegschaft. Sie ist auch außer­halb der VW-Welt aktiv, mit in­dividuell auf die Problemstellung der Kunden zugeschnittenen Lö­sungen.


Kunden -das können, Wirtschaftsunternehmen genauso sein wie Behörden, Non-­Profit-Organisationen oder Re­gionen sein.

Die Schwerpunkte der Kasseler Niederlassung liegen in den-Ge­schäftsfeldern der Ausbildung, der Weiterbildung sowie des Ideenmanagements.

siehe auch

Geschichte VOLKSWAGEN - Werk Kassel / Baunatal

VW-Werk | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |



Weblink