Um den Steiger

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wandervorschlag vom Rhönklub Kassel

Wandertipp

Unsere Wanderung führt uns um den hohen Steiger.


Unsere Rundwanderung beginnt in Wettesingen, einem Ortsteil von Breuna. In der Nähe der Kirche finden wir Parkplätze und wandern in nördlicher Richtung aus dem Ort über die Hohentorstraße, Bergstraße (auch als Radweg nach Calenberg ausgeschildert) über freies Feld und erreichen nach etwa 2000 Metern die hessisch-westfälische Landesgrenze mit historischen Grenzsteinen.

Hier folgen wir nicht dem Radweg, sondern wandern etwa 200 Meter nach rechts auf einem Feldweg, dann den ersten nach links. Nach etwa 500 Metern erreichen wir ein Wäldchen, vor dem eine Teerstraße verläuft. Auf dieser gehen wir nach links bis Calenberg. In diesem Wäldchen steht rechts der Eulenturm.

In Calenberg treffen wir auf die Kreisstraße 11 und wandern auf dieser nach links abwärts in den Ort. In der Ortsmitte biegen wir nach links ab auf den Neu-Calenberger-Weg, Wegzeichen einer Lilie. Rechts auf der Höhe erblicken wir das Schloss Calenberg. Wir wandern vorbei an der Domäne Neu-Calenberg und erreichen nach gut 2000 Metern einen Wald. Rechts eine kleine Scheune, an dieser das Wegzeichen der Lilie. Wir biegen nach links ab in den Wald und treffen nach etwa 1500 Meter auf einen Wanderweg mit dem Zeichen X 2, den Löwenweg. Diesem folgen wir nach links durch den Wald, unterqueren die Autobahn A 44, nach etwa 100 Metern rechts eine Grillhütte. Wir folgen dem Zeichen X 2 nach links ansteigend, dann fast eben um den Hohen Steiger. Nach rechts herrliche Ausblicke auf Volkmarsen und das Waldecker Upland. Nach etwa 3000 Metern kommen wir zur Hohen Steiger Hütte. Hier verlassen wir den Weg X 2 und wandern nach links ansteigend auf einer Waldstraße, die auch den beschilderten Radweg nach Breuna führt. Unterqueren die Autobahn und erreichen freies Feld. Etwa 500 Meter nach der Autobahnunterführung biegt der Radweg rechts ab nach Breuna und wir wandern auf diesem festen Weg nach links und erreichen nach etwa 4000 Meter Wettesingen. Der weithin sichtbare Kirchturm weist uns den Weg zu den abgestellten Autos.

Rhönklub: Andreas Koch, Telefon/Fax 05 61-87 11 80. Wanderungen jeden Dienstag und alle 14 Tage sonntags.