UNRRA/IRO-Friedhof Merxhausen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 2011 neu gestaltete UNRRA/IRO-Friedhof Merxhausen ist die letzte Ruhestätte von 63 Displaced Persons (DPs), die in der Landesheilanstalt Merxhausen zwischen 1946 und 1949 infolge der menschenunwürdigen Lebensbedingungen tödlich erkrankten oder entkräftet starben.

siehe auch

Weblinks