Twiste

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche in Twiste

Twiste ist ein Ortsteil der Gemeinde Twistetal im Landkreis Waldeck-Frankenberg mit knapp 1300 Einwohnern.

Freilichtbühne Twiste

Weit über die Grenzen des Landkreises Waldeck-Frankenberg hinaus bekannt sind die Aufführungen der Freilichtbühne Twiste.

Die Freilichtbühne liegt auf etwa halber Strecke zwischen der Korbach und Bad Arolsen.

Geschichte

In alten Urkunden erscheint der Ort um 843 als Tuistai im Besitz des Klosters Corvey. Im 16. Jahrhundert gab es zwei Dorfteile: Alt- und Neu-Twiste (Dorf und Hüfte). Die „Herren von Twiste“ waren zur gleichen Zeit die Eigentümer einer befestigten Burg.

Kirche

Die Kirche in Twiste ist eine frühromanische dreischiffige Pfeiler-Basilika mit einer Kanzel aus dem Jahre 1602.

Die große Blutbuche im Pfarrgarten soll aus dem Jahr 1871 stammen.

Ortsteile der Gemeinde Twistetal

Ortsteile der Gemeinde Twistetal sind seit der kommunalen Gebietsreform in Hessen im Jahre 1972 Berndorf, Elleringhausen, Gembeck, Mühlhausen, Nieder-Waroldern, Ober-Waroldern und Twiste.

siehe auch

Twistesee

Bahnübergang bei Twiste

Schnell zu erreichen ist der Twistesee, ein Naherholungsgebiet mit vielfältigen Möglichkeiten, beispielsweise das Strandbad zum Nulltarif, das Wasserskizentrum, der Bootsverleih oder der Golfplatz.

Vereine

Weblinks



Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen