Sportvereine

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sportkreis Kassel ist Heimat von fast 300 Sportvereinen mit rund 92 000 Mitgliedern. Die sportliche Infrastruktur ist in Kassel und Umgebung gut, obwohl vor allem im Winter die Nachfrage nach Trainingsmöglichkeiten in der Halle das Angebot er-heblich übersteigt.

Schwerpunkt der Arbeit ist, von wenigen Ausnahmen abgesehen, Breitensport. Hier sind die Vereine dabei, sich den Bedürfnissen und Wünschen ihrer Mitglieder anzupassen, ihre Angebote auch auf sogenannte Trendsportarten auszuweiten, ohne den traditionellen Sportbetrieb aus dem Blick zu verlieren.

Leistungssport wird dort, wo er betrieben wird, natürlich gefördert, soweit das die Möglichkeiten der Vereine zulassen. Leichtathletische oder andere sportliche Großveranstaltungen finden stets begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer.

Zugenommen hat in allen Vereinen und in allen Sportarten das Interesse an gut ausgebildeten, qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern. Ausbildungsmöglichkeiten, meist überregional, sind vorhanden.

Quelle

  • Uwe Feldner: Stadt-LEXIKON - (Fast) alles über KASSEL, erschienen im Herkules Verlag

siehe auch