Sportverein Nieder-Waroldern

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Größter Verein in Nieder-Waroldern ist der Sportverein Nieder-Waroldern (SV Nieder-Waroldern 1947 e. V.). Hauptsparte ist der Fußball, wobei es zwei Seniorenteams in der SG Nieder-Waroldern/ Landau gibt. Weitere Sparten sind die Reitabteilung sowie Stepaerobic, Damengymnastik und Altherrenfußball.

Geschichte

Der Verein wurde am 8. November 1947 von Ludwig Arend, Karl Ellenberger, Paul Makurath, Helmut Ellenberger und Helmut Wäscher gegründet. Mitte der 1950er-Jahre stand aufgrund des Wegzugs einiger Spieler der Fortbestand zur Diskussion.

Durch zunehmenden Verkehr an der Elleringhäuser Straße wurde nach einem neuen Standort für den Sportplatz gesucht und im "Schottenbach" gefunden. 1983 war Baubeginn, 1987 wurde die Einweihung gefeiert.

siehe auch

Weblinks