Spohr Museum

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Spohr Museum in Kassel zeigt Leben, Werk und Wirken des berühmten Musikers und Kasseler Ehrenbürgers Louis Spohr (1784 bis 1859).

Das Museum

Das Museum ist im Südflügel des Kulturbahnhofs in Kassel untergebracht. In verschiedenen Räumen wird das Leben des Musikers dargestellt. Es gibt Biografien, aber auch Hörstationen und interaktive Objekte, die die Musik Spohr wiedergeben. Das angeschlossene Archiv stellt einem Fachpublikum Notendrucke, Handschriften und weitere Dokumente von Louis Spohr und aus seinem Umfeld zur Verfügung. Das Museum ist seit 2009 im Kulturbahnhof untergebracht. Zuvor war es von 1959 bis 1977 in der Murhardsche Bibliothek und 1977 bis 2009 im Palais Bellevue untergebracht. Träger des Museums ist die Internationalen Louis Spohr Gesellschaft.


Weblinks und Quellen

1. Website des Spohrmuseums

2. Website der Stadt Kassel