Schwalefeld

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwalefeld ist ein Ortsteil der Gemeinde Willingen im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Geschichte

Bei dem Ort, der auch als „Mutter des Uplands“ bezeichnet wird, finden sich auf einer Bergkuppe die Überreste der Schwalenburg, eine Befestigungsanlage mit drei Wallringen, die vermutlich um 800 entstanden ist.

Im Jahre 1333 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Kirche

Die Pilgerkirche in Schwalefeld erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit.

Persönlichkeiten

Radwandern und Wandern

Drei-Seen-Radrundfahrt

Quelle: RV 1896 Korbach e.V.

Fahrtroute: Korbach Lelbach, Rhena, Bömighausen, Neerdar, Usseln, Willingen, Schwalefeld, Bontkirchen, Diemelsee, Heringhausen, Rhenege, Adorf, Vasbeck, Canstein, Udorf, Kohlgrund, Rhoden, Dehausen, Ammenhausen, Herbsen, Külte, Wetterburg, Twistesee, Braunsen, Elleringhausen, Niederwaroldern, Höringhausen, Strothe, Korbach.

siehe auch

Vereine

  • Freiwillige Feuerwehr Schwalefeld
  • Gesangverein Eintracht Schwalefeld, gegründet 1896
  • Schützenverein Schwalefeld
  • Tennisclub TC 76 Schwalefeld
  • Turn- und Sportverein Schwalefeld e. V.

Weblinks



Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen