Schule Schenkelsberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schule Schenkelsberg ist eine Grundschule im Kasseler Stadtteil Oberzwehren.

Geschichte

  • 19. Juni 1966: Eröffnung der Grundschule Schenkelsberg
  • 1969: Neubau ist bezugsfertig

Struktur

  • 2009/10: Vier Erste-Klassen, andere Jahrgänge haben drei Parallelklassen
  • 2009/10: Es gibt eine Vorklasse

Schülerzahlen

  • 2009/10: 300 Kinder besuchen in diesem Schuljahr diese Schule.

Waldschule

  • Die einzelnen Klassen der Grundschule Schenkelsberg unternehmen regelmäßig Ausflüge in die Waldschule am Rande des Bergparks Wilhelmshöhe.
  • In der Einrichtung haben Schüler unter dem Motto "Erleben - Entdecken - Erforschen" die Möglichkeit, den Wald besser kennenzulernen. Die Schenkelsberg Schule bemüht sich darum, jedem Kind während der Grundschulzeit mindestens zwei Aufenthalte in der Waldschule zu bieten.

Schulleiter

Förderverein

  • Der Förderverein der Grundschule Schenkelsberg kümmert sich um verschiedene Belange der Grundschule. Dazu zählen die Schaffung einer zeitgemäßen Lern- und Lebensumwelt für die Schüler, Unterstützung von Klassenfahrten sowie kulturellen Veranstaltungen. Ein weiteres Ziel des Fördervereins ist die Öffnung der Grundschule für den Stadtteil Oberzwehren.
  • Die Mitgliedschft im Förderverein kostet jährlich 6,00 Euro. Der Verein ist auf Spenden angewiesen.

Kontakt

  • Schule Schenkelsberg
  • Hügelweg 15
  • 34132 Kassel
  • Fon: 0561 44855 Fax: 0561 92001590
  • E-Mail: poststelle@schenkelsberg.kassel.schulverwaltung.hessen.de

Quellen und Links