Rund um die Märchenmühle

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppenbild nach dem Rennen „Rund um die Märchenmühle“ mit (von links) dem Fuldaer Hosfeld, Helmut Schnell, Heinz Buchheister, Albert Goßmann, Werner Wieprecht und Klinge jun.
Historisches Sportfoto: Helmut Schnells Fotoalbum 1949 - 1

Rund um die Märchenmühle entlang der Fulda, hier wurden an 27.Juli 1958 auf einer Rundstrecke von 15 km die deutschen Straßenmeisterschaften im Radsport in Nordhessen ausgetragen.

Sieger 1958 "Rund um die Märchenmühle"

Die deutschen Straßenmeisterschaft im Radsport fand am 27.Juli 1958 in Kassel statt, auf einer 15 km Rundstrecke von Kassel (Ihringshäuser Strasse)-Ihringshausen- Schocketal-Fuldatalstrasse-Wolfsangerstrasse-Ostring-Ihringshäuser Strasse statt (Rund um die Märchenmühle).

  • Sieger der DM war Friedhelm Fischerkeller († 28.01.2008) aus Köln (180 km in 4:58:30 Std) vor Franz Farr (Frankfurt) und Klaus Nadler (Junkersdorf/Köln).
  • (Quelle : Wolfgang Schoppe Radsport Archiv Leipzig 18.11.2010) Sächsischer Radfahrer-Bund e. V.

Radsportgeschichte 1958

siehe auch: Gustav-Adolf "Täve" Schur (* 23. Februar 1931 in Heyrothsberge, heute Sachsen-Anhalt) wird Straßenweltmeister der Amateure einer Gesamtdeutschen Mannschaft 1958 Historisches Sportfoto: Gustav-Adolf "Täve" Schur
siehe auch: UCI-Straßen-Weltmeisterschaften - wikipedia.org

Rund um die Märchenmühle 1983

Pressebericht HNA vom Juni 1983 (Baron) vom Radrennen "Rund um die Märchenmühle)


siehe auch

Radsport in Nordhessen

Historische Sportfotos

Kontakte: Schreiben Sie uns auf der Diskussionsseite dieses Artikels unter Angabe der Bildnummer Ihre Informationen. Oder benachrichtigen Sie Peter Fritschler, der dieses geschichtliche Projekt betreut. Gern können Sie uns auch eigene Bilder zukommen lassen, die wir einscannen und Ihnen dann wieder zurück schicken.

Weblinks