Rudolf Klapp

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geburtsstadt des bekannten Chirurgen und Orthopäden Prof. Dr. Rudolf Klapp (1873 - 1949) ist Arolsen.

Von 1928 bis 1944 war Klapp Ordinarius für Chirurgie an der Philipps-Universität Marburg. In Marburg gründete er auch eine Krankengymnastikschule.

Als Orthopäde schuf er das nach ihm benannte “Klapp'sche Kriechverfahren” und erfand die Drahtextension bei Knochenbrüchen. Bekannt wurde er auch durch die sogenannte “Klapp'sche Saugglocke”.

Weblinks