Rosdorf

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosdorf
DSC02866.JPG
Rosdorf aus der Luft (selber fliegen?)
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Göttingen
Höhe: 150 m
über NN.
Einwohner: 12051 (31.12.2007)
Postleitzahl: 37124
Telefonvorwahl: 0551
Gemeindeverwaltung: Lange Str. 12
Website: www.rosdorf.de

Rosdorf ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Göttingen in Südniedersachsen.

Die Gemeinde mit etwa 12.000 Einwohnern besteht aus 11 Ortschaften und entstand im Zuge der Verwaltungs- und Gebietsreform im Jahre 1973.

Gemeindegliederung/ Ortschaften

Geografie

Die Großgemeinde Rosdorf erstreckt sich von der südlichen Stadtgrenze Göttingens bis an die niedersächsisch-hessische Landesgrenze mit insgesamt elf Ortschaften links der Leine.

Der Wartberg (178,8 m) liegt südlich in Richtung Obernjesa.

Geschichte

Bodenfunde im „Mühlengrund“ belegen eine Ansiedlung schon zur Jungsteinzeit. Als Rasthorp wird der Ort erstmals im Jahre 1004 erwähnt.

Die Rosdorfer Warte, ein mittelalterlichen Beobachtungsturm, von dem noch ein kreisrunder Erdwall übrig geblieben ist, wurde zwischen 1380 und 1400 errichtet.

Bereits im späten Mittelalter sind mehrere Mühlen bezeugt und die Dorfbewohner bewirtschafteten den Grundbesitz der Klöster Hilwartshausen, Mariengarten und Walkenried und verschiedener anderer Grundherren.

Die bereits zur Zeit der Romanik errichtete St. Johanniskirche erfuhr zahlreiche Umgestaltungen. So erhielt im Jahre 1699 der Kirchturm sein heutiges Aussehen, das gotische Kirchenschiff wurde um 1725 barockisiert und Mitte des 19. Jahrhunderts neoromanisch umgestaltet.

Seit Juni 2007 befindet sich in Rosdorf die Justizvollzugsanstalt Rosdorf.

Kirchengemeinde

Sehenswürdigkeiten

Justizvollzugsanstalt Rosdorf



siehe auch

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Göttingen
Wappen Landkreis Goettingen.png

Adelebsen | Bovenden | Samtgemeinde Dransfeld | Duderstadt | Friedland | Samtgemeinde Gieboldehausen | Gleichen | Göttingen | Hann. Münden | Samtgemeinde Radolfshausen | Rosdorf | Staufenberg/ Nds.




Orte in der Region Göttingen

Adelebsen | Atzenhausen | Barlissen | Barterode | Benterode | Benniehausen | Bernshausen | Beinrode | Besenhausen | Billingshausen | Bilshausen | Bischhausen | Bodensee | Bördel | Bovenden | Breitenberg | Bremke | Brochthausen | Bursfelde | Dahlenrode | Dahlheim | Dankelshausen | Deppoldshausen | Desingerode | Diemarden | Dramfeld | Dransfeld | Duderstadt | Ebergötzen | Eddigehausen | Ellershausen | Elliehausen | Emmenhausen | Etzenborn | Esebeck | Esplingerode | Friedland | Fuhrbach | Geismar | Gelliehausen | Gerblingerode | Germershausen | Gieboldehausen | Gimte | Gleichen | Göttingen | Grone | Groß Ellershausen | Groß Lengden | Groß Schneen | Güntersen | Hann. Münden | Harste | Hedemünden | Hemeln | Herberhausen | Hilkerode | Hohengandern | Holtensen | Holzerode | Imbsen | Ischenrode | Jühnde | Kerstlingerode | Klein Lengden | Klein Schneen | Klein Wiershausen | Krebeck | Landolfshausen | Landwehrhagen | Langenhagen | Laubach | Lenglern | Lichtenhagen | Lödingsen | Löwenhagen | Ludolfshausen | Lutterberg | Mackenrode | Meensen | Mengershausen | Mielenhausen | Mingerode | Mollenfelde | Nesselröden | Neumünden | Niedergandern | Niedernjesa | Niemetal | Nikolausberg | Obernfeld | Obernjesa | Potzwenden | Reckershausen | Reiffenhausen | Reinhausen | Renshausen | Reyershausen | Rhumspringe | Rittmarshausen | Rollshausen | Roringen | Rosdorf | Rüdershausen | Sattenhausen | Scheden | Seeburg | Settmarshausen | Seulingen | Sichelnstein | Sieboldshausen | Spanbeck | Spiekershausen | Staufenberg | Tiftlingerode | Uschlag | Varlosen | Varmissen | Volkerode | Volkmarshausen | Waake Weende | Weißenborn | Westerode | Wibbecke | Wollbrandshausen | Wollershausen | Wöllmarshausen | Zwinge