Rommerode

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche in Rommerode

Rommerode ist ein Stadtteil der nordhessischen Kleinstadt Großalmerode im Werra-Meißner-Kreis mit 1069 Einwohnern.

Geografie

Das Straßendorf am Fuße des Rößbergs liegt im Südosten des Kaufunger Waldes, südöstlich des Hirschbergs (643,4 m) und westlich des Exbergs (505,5 m).

Der Ort liegt nahe der alten Sälzerstraße etwa 3 km südlich der Großalmeroder Kernstadt und etwa 5 km nordöstlich von Hessisch Lichtenaus auf etwa 415 m bis 510 m Höhe.

Nordöstlich des Dorf liegt der Exbergsee auf 438,5 m Höhe, aus dem der Werra-Zufluss Wehre fließt.

Geschichte

Rommerode entstand offenbar schon im 9. und 10. Jahrhundert als fränkische Ansiedlung. In einer Urkunde des Klosters Kaufungen (genannt werden eine Bürgerin Adelheid ("Hadeleith") von Rommerode und die damalige Äbtissin Gisela) wurde der Ort erstmals im Jahr 1109 als "Rodemanrodeh" urkundlich erwähnt.

Unfruchtbare Ackerböden und Abgaben an zahlreiche Grundherren führten im Laufe der Jahrhunderte dazu, dass die Dorfbewohner zu allerlei Nebentätigkeiten gezwungen waren, etwa als Salzführer, Salztreiber oder Leineweber.

Hinzu kam die Einstellung der Salzproduktion in Sooden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, was die Not zahlreicher Salzstraßendörfer noch vergrößerte.

Mit der Braunkohlenförderung (Zeche Marie) in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert, dem Bahnanschluss 1883/84 und der Inbetriebnahme von Fabrikanlagen der "Vereinigte Großalmeroder Thonwerke (VGT)" 1897 (heute gehört das Werk zur Firma Vesuvius), verbesserte sich dann wieder die wirtschaftliche Situation am Ort.

Weitere Informationen zur Geschichte von Rommerode unter:
www.hermannnobel.de und wiki-de.genealogy.net

Im Zuge der Gebietsreform in Hessen wurde Rommerode im Jahre 1974 ein Stadtteil von Großalmerode.

Kirche

Die Kirche wurde in den Jahren 1838/ 39 im klassizisitischen Stil erbaut.

siehe auch

Vereine

  • Angelsportverein Fuchshecke e. V.
  • Freiwillige Feuerwehr Rommerode e. V.
  • Männergesangverein 1890 Rommerode e. V.
  • Rasse-Tauben-Züchter-Verein (RTZV)
  • Turnverein Jahn 1904 e.V.
  • Verein für Bewegungsspiele e. V.

Wandern

Weblinks



Stadtteile der Stadt Großalmerode

Epterode | Großalmerode | Laudenbach | Rommerode | Trubenhausen | Uengsterode | Weißenbach