Rolf Steiner

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rolf Steiner (Jahrgang 1947) studierte u. a. Bildhauerei und Kunstpädagogik bei Prof. Schrieber. Er war Meisterschüler bei Prof. Michael Schoenholtz.

Seit 1982 ist er als freiberuflicher Bildhauer in Trendelburg - Deisel tätig.

Kunstwerke

Zu seinen bekannten Werken im Landkreis Kassel gehören etwa die Freiplastik "quo vadis?" in Baunatal (1998), der Brunnen auf dem "Töpfermarkt" in Hofgeismar (2001), die Freiplastik "Pikenier und Marketenderin" in Langenthal (2003), der Brunnen "drei spielende Kinder" in Deisel (2005) oder die Holzskulpturen der Sagengestalten Brama, Saba und Trendula.

siehe auch

Weblinks