Riedwiesensiedlung

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die alten Kirchditmolder bezeichneten die Riedwiesensiedlung wegen der besonderen Bauart der Häuser als "Negerdörfchen".