Richard McLean

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Richard McLean (Jahrgang 1934) ist ein US-amerikanischer zeitgenössischer Maler, Grafiker und wichtiger Vertreter des Fotorealismus. Er 1972 war mit drei Bildern Teilnehmer der documenta 5 in der Abteilung Realismus.


Werk

McLean zählt zu den Vertretern der ersten Generation der Fotorealisten. Thema seiner fotorealistischen Malerei sind neben Landschaftsgemälden fast ausschließlich Pferde. Diese stellt er in allen Lebenslagen und Situationen, mit ihren Reitern, auf Turnieren oder auf der Weide dar.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Richard McLean