R. Murray Schafer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


R. Murray Schafer ist ein Künstler aus Kanada (Jahrgang 1933), der an der documenta 8 teilgenommen hat.

Werk

Schafer ist Komponist, Musikforscher und Autor. Er war Professor an der Simon Fraser University in Burnaby, British Columbia, und führte den Begriff Schizophonie in die Musik ein. 1987 erhielt er als erster Preisträger den Glenn-Gould-Preis.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Schafer auf stromfinger.de