Portal: Werra-Meißner-Kreis

Aus Regiowiki

WappenWerraMeißner.jpg
Herzlich Willkommen im
Portal Werra-Meißner
Wiki230.jpg Meissner frau holle teich d schmidt 06 2007.jpg Schloss Berlepsch.jpg Wiki102.jpg Wiki91.jpg


Werra-Meißner-Kreis

Der Werra-Meißner-Kreis liegt in Nordhessen. Er gehört zum Regierungsbezirk Kassel.

Dem Kreis gehören 8 Städte und 8 Gemeinden an. Kreisstadt ist die Stadt Eschwege.

Der Kreis hat eine Fläche von 1.024 qkm. Im Kreisgebiet leben etwa 108.000 Einwohnerinnen und Einwohner.


Landrat im Werra-Meißner-Kreis ist Stefan G. Reuß.


Städte und Gemeinden
Geschichte
Kirchen
St. Georgskirche in Waldkappel


Kreistag und Landrat

Landrat im Werra-Meißner-Kreis ist Stefan G. Reuß, SPD.


Kreistag: -

Der Kreistag des Werra-Meißner-Kreises setzt sich aus 61 Abgeordneten zusammen. Die Sitzverteilung im Kreistag nach der Kommunalwahl 2011:

Lage und Verkehrsanbindung
Alter Werrahafen in Wanfried


Der Werra-Meißner-Kreis liegt im Regierungsbezirk Kassel in Nordhessen. Er grenzt im Osten an den thüringischen Landkreis Eichsfeld sowie die ebenfalls thüringischen Landkreise Unstrut-Hainich-Kreis und Wartburgkreis, im Süden der Landkreis Hersfeld-Rotenburg, im Südwesten der Schwalm-Eder-Kreis und im Westen der Landkreis Kassel.

Eisenbahn:

Während der Nordkreis seit 1872 von der Halle-Kasseler Eisenbahn erschlossen wird, folgte 1875 die Eisenbahnverbindung Bebra - Eschwege und weiter nach Göttingen. Neben den beiden Eisenbahnlinien verkehren heute Züge auf der Regiotramstrecke Kassel - Hessisch Lichtenau.

Strassen:

Durch das Kreisgebiet führen die Bundesautobahn A 4, die Bundesautobahn A 38 und die Bundesautobahn A 44.

Weiterhin wird das Kreisgebiet von mehreren Bundesstrassen und Kreisstrassen erschlossen, darunter die Bundesstraße B 7, die Bundesstraße B 27 und die Bundesstraße B 451.

Literatur
  • Freizeitführer Nordhessen - Stadt Kassel und die Landkreise Kassel, Werra-Meißner, Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder und Hersfeld-Rotenburg von Michael Schnelle, 192 Seiten, Wartberg-Verlag
  • Merian-Reiseführer „MERIAN AKTIV WERRATAL“, 66 Ausflugstipps, 128 Seiten, 2009
Luftsport in Witzenhausen


Leider ist es aufgrund der aktuellen Rechtsprechung für Vereine nicht erlaubt, Mitfluggelegenheiten zu bewerben.

Grundsätzlich gilt, dass der LSV-Witzenhausen Mitfluggelegenheiten ausschließlich zu Selbstkosten zum Zweck der positiven Imagewirkung durchführt.

Allgemein herrscht von Mitte März bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen ab ca. 11:00 Uhr Flugbetrieb. Flüge zu Selbstkostenpreisen sind während des Flugbetriebes möglich, solange es das Wetter zulässt (kein Regen). Um eine vorherige Absprache wird gebeten.

Weitere Informationen: Wolfgang Moser Telefon: 0151/55022001; Flugplatz Burgberg (Samstag u. Sonntag) 05542/2349 oder per Mail.


Medien
Museen, Kultur und Freizeit

Beliebte Ausflugsziele:


Persönlichkeiten
Sehenswürdigkeiten

Sehenswertes im Kreis:


siehe auch: Kirchen

Wandern und Radwandern

Radwege und Wandertipps:

Wandertipp: Rundwanderung auf dem Meißner



Das Teilstück des Ars-Natura-Wanderwegs zwischen Hessisch Lichtenau und Waldkappel wurde offiziell am 18. Mai 2006 eingeweiht. Viele vom Frau-Holle-Mythos inspirierte Darstellungen begleiten die Wanderer.

Der Kunstwanderweg verläuft auf dem Barbarossaweg X 8, vorbei an der Burgruine Reichenbach, der Klosterkirche bis hin zu dem Naturdenkmal der Großen Steinen, früher eine Kultstätte.



Premium-Wanderwege:


Radwandern:

Webcams
Weblinks zum Werra-Meißner-Kreis

Lebensraum Werra-Meißner:

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Portale Regionen
Portale Themen
Werkzeuge