Portal: Bombennacht

Aus Regiowiki

Besuchen Sie auch: HNA-Spezial zur vernichtenden "Bombennacht" mit Bildern aus dem "alten Kassel"


Portal: Bombennacht
Bombennacht

Ein Großteil der alten Stadt Kassel ging am 22. Oktober 1943 bei alliierten Luftschlägen in Flammen auf. Nur noch Ruinen standen nach den verheerenden Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg. Mehr als 10.000 Menschen kamen dabei ums Leben.

Hier im Regiowiki liefern wir historische Informationen rund um die "Bombennacht".

Unser Regiowiki-Portal wird stetig erweitert, aktuelle Nachrichten zum Thema gibt es in einem Spezial auf HNA.de

Das alte Kassel
Ansicht aus dem alten Kassel


Kassels Stadtbild ist heute geprägt durch die Architektur der 50er Jahre. Der mittelalterliche Fachwerkkern, die hugenottischen Stadterweiterungen des Barock und die bürgerlichen Bauten des 19. Jahrhunderts - sie alle wurden in der verheerenden Bombennacht am 22. Oktober 1943 größtenteils zerstört. Im Online-Spezial auf HNA.de lassen wir das alte Kassel wieder auferstehen.

Hier geht es zum Portal: Ausstellung Verlorene Stadt ...

Erinnerungen

Seit dem Start des Online-Spezials auf HNA.de haben uns zahlreiche Menschen ihre Erinnerungen an die Bombennacht geschickt. Sie erlebten die Nacht der Zerstörung in Schutzkellern oder kamen nach den Angriffen zurück in die zerstörte Stadt.

Die Erinnerungen lesen Sie hier ...


Historie der Luftangriffe
Martinskirche nach Bombenangriff


Nach dem Ende der stundenlangen Angriffe mehrerer hundert britischer Bomber in der Bombennacht vom 22. auf den 23. Oktober 1943 auf die Stadt an der Fulda waren rund 10.000 Menschen tot. Sie waren unter Trümmern begraben, erstickt oder bei der Flucht aus den verqualmten Luftschutzkellern in dem auf den Straßen tobenden Feuersturm verbrannt.

Mehr zur Historie ...

Opferverzeichnis

Mehr als 10.000 Menschen verloren bei dem Angriff ihr Leben.

Hier geht es zum Opferverzeichnis ...

Zerstörung nach den Bomben
Staatstheater nach Bombenangriff


Über die Bombenkrater und Ruinen wuchs im zweiten Nachkriegssommer schon Gras. Die ungewöhnlich heiße und trockene Witterung sorgte für eine Mißernte, die die ohnehin schlechte Versorgungslage weiter zuspitzte. Was die Menschen brauchten, war ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen. Für stadtplanerische Wettbewerbe interessierte sich kaum jemand, und doch wurden im Sommer 1947 wichtige Vorentscheidungen getroffen, die das Gesicht Kassels bis heute prägen sollten.

Mehr zum Wiederaufbau nach den Luftangriffen ...

Videos zur Bombennacht

Zum Thema Bombennacht in Kassel gibt es eine Playliste der HNA auf der Video-Plattform Youtube. In den einzelnen Filmen sind nicht nur historische Bilder der nordhessischen Stadt zu sehen, auch viele Zeitzeugen erzählen von ihren Erinnerungen.

Hier geht es zu den Videos

Eine kleine Auswahl der Videos


Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Portale Regionen
Portale Themen
Werkzeuge