Polizeipräsidium Nordhessen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Polizeipräsidium Nordhessen hat seinen Hauptsitz in Kassel in der Nähe des Kulturbahnhofs.

Ausdehnung und Zuständigkeit

Das Gebäude des Polizeipräsidiums Nordhessen am Kasseler Hauptbahnhof Foto: HNA
Ansicht aus der Luft Foto: HNA

Mit einer Ausdehnung von fast 6000 Quadratkilometern ist das Polizeipräsidium Nordhessen flächenmäßig das größte in Hessen und eines der größten in Deutschland.

Das Zuständigkeitsgebiet reicht von Bad Karlshafen im Norden bis nach Ottrau im südlichen Schwalm-Eder-Kreis und von Hatzfeld im Westen bis nach Herleshausen im Osten. Insgesamt gehören rund 2000 Mitarbeiter zu der Behörde, davon arbeiten etwa 600 im Kasseler Präsidium. [1]

Gliederung

Das Präsidium ist in die drei Abteilungen Einsatz, Verwaltung und Zentrale Dienste untergliedert. Letztere kümmert sich um die technischen Belange. Organisatorisch gibt es für Stadt und Landkreis Kassel gemeinsam eine Polizei-, eine Verkehrs- und eine Kriminaldirektion.

Weitere Polizeidirektionen für die Landkreise Werra-Meißner, Schwalm-Eder, und Waldeck-Frankenberg sind in Eschwege, Homberg und Korbach angesiedelt.

Geschichte

Ein für die 1950er-Jahre besonders typisches und markantes Gebäude in Kassel war das ehemalige Polizeipräsidium am Altmarkt. Auf dem Gelände befindet sich heute das Finanzzentrum.

„Konzept der Wiederaufbauplanung nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg war, eine Behördenzeile am Rand der Innenstadt zu errichten. In bester Lage an der Auekante und am Fluss liegen nun vor allem Justiz- und Regierungsbauten und die Innenstadt ist durch breite Straßen abgeriegelt. Den Schlusspunkt dieser Reihe von abriegelnden Gebäuden bildete das alte Polizeipräsidium ...“, heisst es in den „Texten zu Gebäuden der 50er-Jahre in Kassel“ von Sylvia Stöbe.

Das Gebäude an der Kreuzung am Altmarkt wurde Anfang 2007 abgerissen. Schon 2006 war das Polizeipräsidium Nordhessen in den Neubau am Kulturbahnhof gezogen.

Das alte Gebäude an der Kreuzung am Altmarkt wurde Anfang 2007 abgerissen. Heute steht dort der Neubau des Finanzamts.

siehe auch

Das alte Präsidium am Altmarkt wurde 2006 abgerissen. Foto: HNA

Weblinks und Quellen

  1. Website des Polizeipräsidiums Nordhessen

Website der Polizeidirektion Kassel

Website der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg

Website der Polizeidirektion Schwalm-Eder

Website der Polizeidirektion Werra-Meißner

Website der Kriminaldirektion im Polizeipräsidium Nordhessen

Website der Direktion Spezialeinheiten/Spezialkräfte im Polizeipräsidium Nordhessen

Website der Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste im Polizeipräsidium Nordhessen