Pierre Vogel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pierre Vogel (*20. Juli 1978 in Frechen in Nordrhein-Westfalen) ist ein deutsch-islamistischer Prediger. Er gilt als einflussreicher Prediger in der deutschen Salafismusszene, der seine Thesen überwiegend bei einem jüngeren Publikum verbreitet.


Besuch in Kassel

Das Islamisches Zentrum Kassel hat Pierre Vogel im Jahr 2006 zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Al-Huda-Moschee an der Erzbergerstraße in Wesertor eingeladen. Daraufhin geriet der Verein kurzzeitig ins Fadenkreuz des Verfassungsschutzes. [1]


Quellen und Weblinks

  • [Hna.de vom 14. Januar 2016: Große Moschee soll für 1,2 Mio. im Wesertor entstehen]