Pfalz Grona

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pfalz Grona lag auf dem Gebiet der heutigen Stadt Göttingen im heutigen Stadtteil Grone.

Die bereits 915 urkundlich erwähnte Königspfalz war besonders in der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts eine bedeutende Pfalz. Hier verstarb Kaiser Heinrich II. im Jahre 1024. Er war seit 1002 König des Ostfrankenreichs (Regnum Teutonicorum) und in den Jahren 1014 bis 1024 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Das Gelände der Pfalz verlief oberhalb von Leine und Grone auf dem Hagenberg (heute: Bereich der Weststadt von Göttingen).

Weblink