Parkour & Freerunning Kassel (PKFR Kassel)

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Parkour & Freerunning Kassel (PKFR Kassel) ist eine Sportgruppe in Kassel, deren Mitglieder in der Sportart Parkour aktiv sind. Ohne Hilfsmittel überwinden sie Hindernisse in Stadt und Natur, zum Beispiel Mauern, Treppengeländer oder Bäche.

Organisation

Die Gruppe PKFR Kassel existiert seit 2006. Koordiniert wird sie von dem Kasseler Sven Becker. Zu seinem festen Team gehören etwa 14 Trainer. In mehreren Vereinen in der Region um Kassel trainieren sie etwa 300 bis 400 Jungen und Mädchen. Nach und nach haben sich in Kassel immer mehr Treffpunkte für die Parkour-Sportler gebildet, zum Beispiel vor der documenta-Halle, am Weinberg, auf dem Campus am Holländischen Platz und hinter der Ingenieursschule.[1]

Quellen und Links

  1. HNA-Artikel, 24.11.2011: Parkour Kassel: Gruppe präsentiert im Internet ihre Sportart und ihr Können