Ousmane Sow

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Ousmane Sow ist ein Künstler aus dem Senegal (Jahrgang 1935), der an der documenta IX teilgenommen hat.[1]

Werk

Sow ist Bildhauer. Bekannt wurde Sow, der nebenbei als Masseur tätig ist, durch seine lebensgroßen Figuren von Mitgliedern der südsudanesischen Volksgruppe der Noubas, die 1992 auf der documenta zu sehen waren.[2]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Französischsprachiger Wikipedia-Eintrag zu Ousmane Sow
  2. Kurzbiografie Sows auf kunstmarkt.com