Offener Kanal Kassel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Visum "Kleiner Grenzverkehr"

Im Offenen Kanal Kassel entstand unter der Schirmherrschaft der Bundeszentrale für politische Bildung und der Universität Passau, welche das Projekt Bürgermedien und Internet ausgeschrieben hatten, im Jahr 2001 der Beitrag "Kleiner Grenzverkehr".

Nähere Information im Offenen Kanal Kassel, Jörk Ruckel, Telefon 0561 9200920.

Zeitzeuge: Anton Dressler

siehe auch

Weblink