Oblaten Maria Immaculata

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gründung des Klosters durch den Orden der Oblaten Maria Immaculata (OMI) in Schwalmstadt - Ziegenhain ist auf die Wallfahrt in Trutzhain zurückzuführen. Zum 1. August 2009 wurde das Pfarrhaus in Ziegenhain (Steinweg 51, 34613 Schwalmstadt) offizieller Sitz der Oblatenkommunität.

siehe auch

Weblinks