Niedersachsen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niedersachsen
Wappen nie.png
Wappen von Niedersachsen
Basisdaten
Landeshauptstadt: Hannover
Fläche: 47.624,22 qkm
Einwohner: 7.973.800 (30. November 2007)
Website: www.niedersachsen.de

Niedersachsen ist das flächenmäßig zweitgrößte Bundesland der Bundesrepublik Deutschland mit der Landeshauptstadt Hannover.

Geschichte

Die Sachsen drangen während der Völkerwanderung nach Süden über die Elbe. Sie besiedelten ungefähr den heutigen Raum Niedersachsens bis auf Friesland.

Im 18. Jahrhundert stand das Königreich Hannover in Personalunion mit dem Vereinigten Königreich.

Das eigentliche Land Niedersachsen wurde am 22. November 1946 von den Briten aus den Ländern Hannover, Braunschweig, Schaumburg-Lippe und Oldenburg gegründet. Der erste niedersächsische Landtag wurde noch von der britischen Militärregierung gewählt.

1993 ersetzte die "Niedersächsische Verfassung" die "Vorläufige Niedersächsische Verfassung", Volksentscheide wurden dadurch ermöglicht.

Im Jahre 2005 wurden die 4 Regierungsbezirke Hannover, Braunschweig, Weser-Ems und Lüneburg aufgelöst.

Gliederung

Niedersachsen ist in 37 Landkreise, 1 Region und 8 kreisfreie Städte gegliedert.

Die fünftgrößte Stadt nach Hannover, Braunschweig, Osnabrück und Oldenburg ist Göttingen

Städte in Südniedersachsen

sie auch Wahlkreise in Südniedersachsen

Universitäten

  • Universität Göttingen
  • TU Braunschweig
  • Universität Hannover
  • Universität Osnabrück
  • Universität Lüneburg
  • Universität Hildesheim
  • TU Clausthal
  • Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg

Werra-Radweg

Der ca. 377 km lange Werra-Radweg verläuft entlang der Werra in Thüringen, Hessen und Niedersachsen.

Er führt von den beiden Werraquellen in Fehrenbach und Siegmundsburg bis nach Hann. Münden.

Weblinks