Niederhessen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niederhessen bezeichnete im Mittelalter das Gebiet in Nordhessen an unterer Fulda, Eder, Schwalm, Werra und Weser mit der Residenz Kassel, seit 1567 das Gebiet die Landgrafschaft Hessen-Kassel.

Der Spiesturm, das Wahrzeichen der Gemeinde Frielendorf in Nordhessen, steht als Symbol für die ehemalige Grenze zwischen Niederhessen und Oberhessen.

siehe auch

Weblinks