Neu-Holland

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neu-Holland liegt im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe.

Die Gastwirtschaft „Neu-Holland“ am Fusse des „kleinen Herkules“ lag in früheren Jahren an der Haltestelle der Herkulesbahn in der Druseltalstraße. Bereits in einer Zeitungsannonce zu Beginn des 19. Jahrhunderts warb das „Gasthaus im oberen Druseltal bei Wilhelmshöhe“ mit gutem Kaffee und preiswerten Speisen, die auch im schattigen Garten angeboten wurden. Bis heute liegt das traditionelle Gasthaus direkt im Habichtswald.

In unmittelbarer Nähe entstand die Villenkolonie Neu-Holland im Bereich der Hüttenberg- und der Krähhahnstraße.

siehe auch

Wandertipp

Wandertipp

Weblinks